Dixieland Riverboat Shuffle

Die Sommersaisoneröffnung der Dresdner Dampfschifffahrt erfolgte traditionell am 1. Mai 2018. Fast alle in der Dampferflotte aufgestellten Salonschiffe und Raddampfer fuhren in eigener Firmierung traditionell nach Pillnitz. Auf den Schiffen bekam man bereits einen Vorgeschmack auf das kommende Dixieland Festival mit seinen zahlreichen Veranstaltungen. Internationale Bands spielten auf den Schiffen und sorgten somit für ausgelassene Stimmung.

Fazit aus 2017: „Die anderen Generationen packte das Dixie-Fieber spätestens am Donnerstag, als Dresdens Raddampfer-Flotte bei der Riverboat-Shuffle dem Sonnenuntergang entgegen schipperte. Zahlreiche Schaulustige beklatschten die acht Schiffe mit Boogie Woogie an Deck, schon bevor es richtig losging. Das farbenfrohe Höhenfeuerwerk zum Abschluss der Riverboat-Shuffle zog auch die Dresdner an, die Jazzklängen sonst eher selten lauschen.“ (http://www.dnn.de/Nachrichten/Kultur/Regional/Mit-viel-Swing-durch-die-Dixie-Woche)

Bereits lange im Vorfeld ist diese sehr beliebte Veranstaltung ausverkauft. Dixieland- Fans zieht es besonders auf die historischen Raddampfer. Ähnlich wie bei der Flottenparade zum 1. Mai stehen etliche Dresdner auf den Elbbrücken und den Elbwiesen, um dem Jazz- Schiffen zusehen und zuzuhören sowie um letztendlich das imposante Abschlussfeuerwerk nicht zu verpassen.

Dixieland Riverboat Shuffle. Die Sommersaisoneröffnung der Dresdner Dampfschifffahrt erfolgt traditionell am 1. Mai.~ Tickets und Kurzreisen zum Thema Dixieland in Dresden hier buchbar.

Opernreisen Dresden