Dresden Kultur und Freizeit

Dresden Kultur und FreizeitDie Elbe und die sanft hügelige Landschaft zwischen der Sächsischen Schweiz und Meißen prägen den Naturraum, in den die Stadt am Strom eingebettet ist. Für Kunstentfaltung und Weinanbau ist das Klima gleichermaßen günstig. Ihre Bewohner sind für den ihnen eigenen Charme, die sprichwörtlich sächsische Gemütlichkeit, bekannt. Dresden ist zugleich eine moderne Stadt mit dem Flair der ehemaligen sächsischen Residenz – eben ein Ort mit Lebensart.

 
In der ehemaligen Residenzstadt der Wettiner finden Sie eine Kunst- und Kulturstadt mit großartigen Bauten, zahlreichen Museen von internationalem Rang sowie Spielstätten und Ensembles mit traditionsreicher Theater- und Musikgeschichte.
 
Den Ruf als Opernmetropole pflegt die Sächsische Staatskapelle am historischen Ort in der Semperoper. Drei weitere Klangkörper von Weltruf repräsentieren die große Musiktradition Dresdens: die Sächsische Staatsoper, die Philharmonie und der Kreuzchor.
 
Musik
 
Musikfreunden in aller Welt ist Dresden ein fester Begriff.
Bühne
Mehr als zehn Bühnen bieten interessante Aufführungen vom klassischen Schauspiel über die Komödie bis zum Kabarett.
 
Museen
 
Im Zwinger findet man die berühmte Gemäldegalerie »Alte Meister« und die größte Porzellansammlung der Welt. Ein Begriff in aller Welt ist auch die ehemalige königliche Juwelensammlung im »Grünen Gewölbe« im Residenzschloss.
 
Galerien
 
Dresdens Ruf als Kunststadt wurde und wird auch heute entscheidend durch das Wirken bildender Künstler geprägt. In einer Vielzahl von Galerien stellen sie ihre Werke den Kunstinteressierten zur Schau. Dresden Kultur und Freizeit
 
Viele millionen Gäste besuchen jährlich Dresden. Wir freuen uns auch auf Ihren Besuch!