Führung in der Frauenkirche

Informationen über eine Führung in der Frauenkirche Dresden

Sofern freie Platzkapazitäten bestehen, vermitteln wir Ihnen gerne folgende Leistungen für Ihre Führung in der Frauenkirche:

  • Gruppenführungen (über Betstuben und 1. Empore, max. 30 Pers.)
  • Besichtigung der Kirche mit Audioguide
  • Filmvorführung im Besucherzentrum der Frauenkirche mit anschließendem garantierten bevorzugten Eintritt in die Kirche
  • Kuppelaufstieg (max. 25 Pers. pro Gruppe)
  • Teilnahme an Orgelandachten mit anschließender zentraler Kirchenführung

Jetzt buchen oder unverbindlich anfragen

Orgelandacht mit anschließender Führung

Sie haben die Möglichkeit, Montag- Samstag 12.00 Uhr oder 18.00 Uhr an einer regulären Orgelandacht mit anschließender kleiner Führung in der Frauenkirche Dresden teilzunehmen. Bei der Führung erfahren Sie mehr über die Geschichte der Kirche und den Wiederaufbau.
Diese Veranstaltung ist nicht reservierbar, es gibt aber pro Andacht 620 freie Plätze.
Wir empfehlen mind. ¼ Stunde vor Beginn der Veranstaltung vor Ort zu sein.
Gruppen ab 30 Personen können über uns vorreserviert werden.

Jetzt buchen oder unverbindlich anfragen

Geführter Kuppelaufstieg

Ein außergewöhnliches Erlebnis ist der geführte Kuppelaufstieg. Begleitet von einem ehrenamtlichen Kirchenführer steigen die Besucher hinauf bis zur Aussichtsplattform in der sogenannten Laterne, oberhalb der steinernen Kuppel in 67 m Höhe. Unterwegs erfahren sie Wissenswertes und Interessantes über Geschichte, Wiederaufbau und Nutzung der Frauenkirche. Für die Mühen des Aufstieges werden die Besucher mit einem fantastischen Panoramablick über Dresden, den Elbbogen und die Umgebung belohnt. Die Besichtigung ist ab 10 Uhr und am Sonntag ab 12.30 Uhr möglich, die Tickets erhalten Sie über uns.

Jetzt buchen oder unverbindlich anfragen

Führung in der Frauenkirche Dresden – hier unkompliziert buchen!

Opernreisen Dresden