Die Großherzogin von Gerolstein in der Semperoper Dresden

Jacques Offenbach bouffe in drei Akten
 

Die Großherzogin von Gerolstein liebt Männer in schmucken Uniformen. Zwar ist ihr Land für Kriege viel zu unbedeutend, doch für den Anblick strammer Soldaten bläst die Großherzogin nur zu gern zur Attacke.

Der einfache Soldat Fritz hat es ihr besonders angetan, und so macht sie den Gefreiten schnell zum General – doch der rutscht die großherzogliche Karriereleiter schnell wieder herunter.
Jacques Offenbachs »Die Großherzogin von Gerolstein« ist eine freche Komödie, die Regisseur Josef E. Köpplinger, ein Spezialist für unterhaltsames Musiktheater, in der Semperoper inszenieren wird.

weitere Aufführungen von Die Großherzogin von Gerolstein in der Semperoper Dresden:

29.02.2020
03.03.2020
06.03.2020
14.03.2020
20.03.2020
24.03.2020
26.03.2020
01.07.2020
07.07.2020

hier ihre Operntickets buchen! Jetzt buchen oder unverbindlich anfragen

Opernreisen Dresden