Pelléas et Mélisande in der Semperoper Dresden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9fNU5mLWk5eWplRT8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgdGl0bGU9IiI+PC9pZnJhbWU+

Claude Debussys Oper “Pelléas et Mélisande”

  • Oper in fünf Akten Dichtung von Maurice Maeterlinck.
  • In französischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Die Semperoper Dresden, eines der renommiertesten Opernhäuser der Welt, hat im Laufe der Jahre zahlreiche herausragende Aufführungen präsentiert. Unter diesen Aufführungen ragt die Oper “Pelléas et Mélisande” von Claude Debussy als ein Juwel der Opernliteratur hervor.

Die Oper basiert auf dem symbolistischen Drama von Maurice Maeterlinck und entführt die Zuschauer in eine traumhafte, rätselhafte Welt voller Leidenschaft, Eifersucht und Tragik. Die Geschichte handelt von der geheimnisvollen Liebe zwischen Pelléas und Mélisande, die im Schatten des Schlosses des Prinzen Golaud, Pelléas’ Halbbruder, entflammt. Mélisande, eine schüchterne und mysteriöse Frau, wird von Golaud im Wald entdeckt und sie heiraten. Doch als sie Pelléas trifft, entwickelt sich zwischen ihnen eine tiefe, unerklärliche Anziehungskraft.

In der Semperoper wurde diese Oper mit einer besonderen Ästhetik und Sensibilität inszeniert. Das Bühnenbild transportierte das Publikum in eine nebelverhangene, märchenhafte Landschaft, die die flüchtige und ungreifbare Natur der Liebe zwischen Pelléas und Mélisande widerspiegelte. Die Beleuchtung spielte mit Schatten und Licht, um die verschiedenen Stimmungen und Emotionen der Charaktere zu unterstreichen.

Musikalisch zeichnet sich “Pelléas et Mélisande” durch Debussys einzigartigen Stil aus, der zwischen Spätromantik und Impressionismus angesiedelt ist. Die Orchesterbegleitung, reich an subtilen Nuancen und Farben, verwebt sich perfekt mit den vokalen Linien, um eine Atmosphäre intensiver Intimität und Zartheit zu schaffen. In Dresden wurde diese Musik mit besonderer Präzision und Empfindsamkeit interpretiert, wobei das Orchester der Semperoper und die Sänger eine nahezu magische Synergie erreichten.

Die Hauptrollen in der Dresdner Produktion wurden von weltbekannten Sängern übernommen, die sich voll und ganz in ihre Charaktere vertieften und das Publikum mit ihren beeindruckenden stimmlichen Fähigkeiten und ihrer darstellerischen Intensität verzauberten.

“Pelléas et Mélisande” in der Semperoper, ist nicht nur eine musikalische Reise, sondern auch ein tiefgreifendes, emotionales Erlebnis, das die Zuschauer in eine andere Welt entführte und lange nach dem Fall des Vorhangs in ihren Herzen nachhallte.

Keine weiteren Aufführungen in der Spielzeit 2023/2024

 ▶ ZURÜCK ZU REPERTOIRE SEMPEROPER

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 133

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Bitte hinterlassen Sie auch Ihre Mailadresse oder Telefonnummer