Dresdner Zoo – Ökologie und Ethologie

Als viertältester Zoo Deutschlands erstreckt sich der Dresdner Zoo auf 13 Hektar am Südrand des Großen Gartens.
Der Zoo Dresden beherbergt ca. 3000 Tiere in fast 400 Arten, speziell Tiere Asiens.
Der Zoo bietet nicht nur Erholung, sondern ist gleichzeitig größte naturwissenschaftliche Bildungsstätte der Stadt.
Die seit 1969 bestehende Zooschule führt Schüler aller Altersstufen an die Tiere, Probleme des Umweltschutzes und Fragen der Ökologie und Ethologie heran.
Zoo Dresden
Zoo Dresden